Kitz Gertraud

Geheime Botschaften in der Musik

Am Montag, den 21. Oktober 2019, fuhr die 2B in Begleitung von Frau Mag. Kitz und Frau Mag. Gliber nach Innsbruck in das Haus der Musik, um ein moderiertes Orchesterkonzert des Tiroler Symphonieorchesters zu besuchen. Es wurden Ausschnitte aus der 10. Symphonie des russischen Komponisten Dmitri Schostakowitsch unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Kerem Hasan gespielt.

Der Titel des Schulkonzertes lautete „Geheime Botschaften in der Musik D – Es – C – H“. Durch die Moderatorin Lilian Genn, Powerpointpräsentation und Lichteffekte wurden wir mit der Musik von Schostakowitsch in eine Welt der Unterdrückung hineingeführt, in der Künstler zur Zeit des Kommunismus leben mussten. Die 10. Symphonie wurde nach dem Tod Stalins komponiert und Schostakowitsch hat darin seine Gefühle gegenüber Stalin und seiner Schreckensherrschaft verarbeitet. Immer wieder wurde während des Konzertes das Publikum durch Fragen, Aufgabenstellungen und Singen aufgefordert die geheimen Botschaften in der Musik herauszuhören und zu entdecken.